Freitagabend, kurz nach 20 Uhr, ein Boxkeller in Winterthur ZH. Angela De Felice, 13 Jahre alt, Kampfgewicht 39 Kilogramm, tänzelt im Ring. Ihr Gegner: Daniel Modena, drei Jahre ­älter und 10 Kilogramm schwerer. In schneller Folge schlagen sich die beiden gegenseitig auf Oberkörper und Helme. Dann landet Daniel eine ganze Serie von Treffern. ­Angela weicht zurück. Vater und Trainer Dino De Felice feuert seine Tochter an: «La tigra!» (Tigerin).&nbsp...