Die Zürcherin Gabi Schenkel überquerte den Atlantik aus eigener Kraft: In 75 Tagen ruderte sie von den Kanaren bis in die Karibik. Dabei erlebte sie viele Glücksmomente, aber auch grösste Verzweiflung: Schon kurz nach dem Start wurde sie seekrank. Kurz darauf entzündeten sich ihr Hals und ihre ­Ohren so stark, dass sie Antibiotika nehmen musste. Später spülte eine riesige Welle sie von Bord, ins Meer ­hinaus. Mit ihrer strapaziösen Ruderfahrt wo...