Langlauf gilt als relativ harmloser Wintersport: Beim ruhigen Gleiten auf der Loipe verletzen sich weit weniger Leute als bei Abfahrten mit den Ski oder Sprüngen mit dem Snowboard. Nur jeder fünfzehnte Winter­sportunfall geht auf das Konto der Langläufer. Das zeigen Zahlen der Beratungsstelle für Unfallverhütung.

Doch Langlaufen kann buchstäblich ins Auge gehen, warnen nun Fachleute der Beratungsstelle. Das Problem:  Ungeübte Langläuf...