Rheuma: Schmerzmittel
Die europäische Arzneimittelbehörde empfiehlt, Medikamente mit dem Wirkstoff Piroxicam (z. B. Felden) gegen akute Schmerzen nicht mehr zu verwenden. Bei chronischen Entzündungen soll es nur als zweite Wahl zum Einsatz kommen. Piroxicam erhöht das Risiko für Magen-Darm-Probleme massiv und hat immer wieder starke Hautreaktionen zur folge.    
Arznei-Telegramm

Alzheimer: Medikamente

In London sind die Hersteller der Alzheimermedikamente Aricept, Exelon und Reminyl beim höchsten Gericht abgeblitzt. Die englischen Gesundheitsbehörden NICE hatten beschlossen, die Medikamente bei milden Formen der Alzheimerkrankheit nicht mehr zu bezahlen. Sie sind seit Jahren in der Kritik, denn sie sind teuer und wirken kaum mehr als ein Plazebo.
British Medical Journal

Asthma: Xolair-Schock

Asthmapatienten vertragen das Novartis-Medikament Xolair weniger gut als erwartet. Den US-Behörden liegen über hundert Berichte von Patienten vor, die einen anaphylaktischen Schock erlitten hatten. Die lebensbedrohliche Störung kann kurz nach der Therapie auftreten oder erst nach jahrelanger Behandlung. In den USA muss Xolair jetzt einen Warnhinweis tragen.    Arznei-Telegramm