Wenn ich, 58, am Morgen erwache, habe ich immer geschwollene Tränensäcke. Im Lauf des Tages bessert es sich meist nur wenig. Ich habe schon verschiedene Cremes ausprobiert, ohne Erfolg. Was kann ich tun?

Chiffre 12205 Berta