Ich, 85, nehme am Abend ab und zu eine halbe Schlaftablette Temesta, damit ich besser schlafen kann. Das Mittel hilft auch, wenn ich unruhig und ängstlich bin. Doch ich möchte nicht ­davon abhängig werden. Was kann ich sonst noch gegen meine Schlafprobleme tun?

Chiffre 22110 Monika