Beamer: Sehr gutes Gerät für rund 700 Franken

saldo 20/2014 vom | aktualisiert am

(Bild: PD)

(Bild: PD)

Wer mit Freunden daheim Kino- oder Stadionatmosphäre geniessen möchte, braucht ein grosses Bild. Beamer können Fernseh­bilder auf rund zehn Meter Diagonale strecken. 

Die Zeitschrift «Chip Test & Kauf» hat 12 Beamer auf Bildqualität, Ergonomie, Ausstattung und Energieeffizienz getestet. Der EH-TW6100 von Epson bestach durch erstklassige, kontrastreiche Bilder, eine sehr gute Ausstattung und stellt gar 3D-Filme dar. Nachteil ist der hohe Stromverbrauch. Fast ebenso gut – jedoch weniger als halb so teuer – ist der BenQ TH681. Er projiziert ein exzellentes Bild. 

Für Reisen besonders gut geeignet ist der kompakte LG PG60G. Er wiegt nur 700 Gramm und lässt sich auch per Akku benutzen. Allerdings ist sein Bild etwas blaustichig.

Diese Geräte wurden als sehr gut bewertet:

  • Epson EH-TW6100 (Fr. 1412.95)
  • BenQ TH681 (Fr. 699.–)

Gute Beamer:

  • LG PF80G (Fr. 1297.–)
  • Epson EH-TW5200 (Fr. 799.–)
  • Acer H6510BD (Fr. 719.–)
  • LG PG60G (Fr. 749.–).

Quelle: «Chip Test & Kauf», Ausgabe Dezember 2014/Januar 2015, für Fr. 6.– am Kiosk erhältlich.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Test verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Beamer: Mit Abstand gibts ein besseres Bild

Beamer: Nur jedes dritte Gerät ist ein Treffer

Günstig-Beamer: Grosse Bilder, schlechte Qualität