Bergwandern: Sicher unterwegs in den Alpen

Gesundheitstipp 05/2019 vom

BERN – Im vergangenen Jahr mussten Helfer ins­gesamt 3200 Berggänger aus den ­Schweizer Alpen und dem Jura retten. Das zeigen Zahlen des Alpen-­Clubs (SAC). 207 Menschen verloren 2018 ihr ­Leben in den Bergen – rund ein Drittel mehr als im Vorjahr. Damit Bergsport ein gesundes Vergnügen bleibt, stellt der SAC die Merkblätter «Bergwandern» und ­«Bereit für den Berg» mit Checklisten und Tipps zu Verfügung. Zum Herunterladen unter www.sac-cas.ch } Ausbildung und Wissen } Sicher ­unterwegs beim Berg- und Alpinwandern.

SAC

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Diese Anzündhilfen bringen die Kohle schnell zum Glühen

So machen sich Velofahrer besser sichtbar

«Plötzlich lag ich auf dem Rücken»