Bolognese-Saucen: Das beste Produkt ist das teuerste

saldo 17/2012 vom

Der «K-Tipp» hat 14 Fertig-Bolognese-Sau­cen auf Fleischanteil, Geschmack, Zuckergehalt, Keime, Krankheitserreger, Zusatz- und Schadstoffe testen lassen. Nur eine Sauce schnitt sehr gut ab, vier erhielten das Urteil «gut». Keine der getesteten Saucen enthielt problematische Zusatz- oder Schadstoffe.


«Sehr gut» waren:

  • La Dispensa Amerigo 1934, Ragù tradizionale alla Bolognese, Globus (Fr. 7.90, 180 g).



Ein «Gut» gab es für:

  • Migros, Salsa all’italiana Bolognese (Fr. 2.80, 360 g)
  • Coop Naturaplan, Bio Salsa Bolognese (Fr. 4.40, 320 g)
  • De Cecco, Sugo alla Bolognese (Fr. 3.20, 190 g)
  • Barilla, Bolognese (Fr. 3.70, 400 g).


Quelle: «K-Tipp», Ausgabe 17/12, für Fr. 3.50 am Kiosk erhältlich oder unter Tel. 044 253 90 90.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Bücher: «Leichte» Küche ohne Tabus

Wer braucht Mascarpone für 21 Personen?

Backen mit Kokosöl, verfeinern mit Walnussöl