Bücher: Pilgern im Frühling

Gesundheitstipp 03/2019 vom

von

Im März sind viele Alpengipfel noch verschneit. Da kommt das neue Wanderbuch zum Schweizer Jakobsweg wie gerufen. Er führt meist durch liebliche, schneefreie Landschaften im Mittelland. Der ­originale Jakobsweg ­verläuft vom Bodensee zum ­Genfersee. Dazu kommen viele Neben­routen. Das Wanderbuch beschreibt über hundert Tagesetappen. Für jede Etappe gibt es eine Wegbeschreibung mit Karte, Wanderzeit und Höhenprofil. Allerdings eignet sich der über 500 Seiten schwere Wälzer vor allem zum Schmökern daheim. Für unterwegs lädt man besser eine Karte von der Website www.jakobsweg.ch aufs Handy.

Empfehlenswert

«Pilgern auf dem Jakobsweg Schweiz», Werd Verlag, ca. Fr. 49.–

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Schweiz in Zahlen: E-Bikes boomen

Hotelperlen: Stilvoll übernachten für unter 250 Franken

Chronisch zu spät