Thermalbäder: «Das Bewegen im warmen Wasser tut mir gut»

Gesundheitstipp 12/2018 vom | aktualisiert am

von

Ob bei Rheuma oder Schuppenflechte – viele Patienten machen gute Erfahrungen mit Heilbädern. Grosse wissenschaftliche Studien dazu gibt es bisher allerdings kaum.

Thermalbad Tamina Therme AG (Bild: Tamina Therme AG)

Thermalbad Tamina Therme AG (Bild: Tamina Therme AG)

Peter Burri fühlt sich im Thermalbad wohl. Im warmen Wasser kann er sich einfacher strecken und bewegen. Der 56-Jährige aus Buchs ZH leidet an Morbus Bechterew. Die Rheumakrankheit lässt seine Bandscheiben ver­knöchern. Unterdessen ist die Wirbelsäule bereits bis zu den Halswirbeln steif. «Ich habe ständig Schmerzen», sagt Burri. Wenn möglich fährt er deshalb einmal pro Jahr für vier Wochen zur Kur nach Leukerbad im Wallis. Auf dem ­Programm stehen unter anderem Gymnastik im Thermalbad, Tauchen und Schwimmen. «Danach geht es mir für einige Monate ­wieder besser.»

Bei Rheuma und chronischen Schmerzen machen viele Patienten gute Erfahrungen in Thermal­bädern (siehe Tabelle im PDF). [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift Gesundheitstipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift Gesundheitstipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Arthrose: Diese Massnahmen helfen

Medi-News

Masern: Impfalarm per SMS