Das Unding: Flecken statt weisse Zähne

saldo 08/2015 vom

von

Das Versandhaus Vedia verspricht «strahlend weisse Zähne» dank Zahnweiss-Streifen. Hässliche Ver­färbungen sollen ohne teures Bleaching verschwinden. «Schon nach der ersten Anwendung sehen Sie den Unterschied», und das für Fr. 24.95 (für 14 Anwendungen). 

Der Selbsttest bringt Klarheit: Morgens  platziert die Testperson die mit einem klebrigen Gel beschichteten Streifen auf den ungeputzten Zähnen, je einen Streifen für den Ober- und den Unterkiefer. Dort bleiben sie laut Gebrauchsanweisung 30 Minuten. Das ist unangenehm, das Gel schmeckt seltsam.

Dann der grosse Moment: Die Streifen werden abgezogen. Die Zähne haben jetzt einige helle Flecken. Davon abgesehen sind sie nicht weisser geworden. 

Das sei ein vorübergehender Effekt aufgrund der Unebenheiten der Zähne. Die Flecken würden bald verschwinden, steht in der Gebrauchsanleitung. In der Tat. Nach einem Tag sind sie weg, und die Zähne gleich ­verfärbt wie zuvor.

 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Kinderzahnpasta: Teure Produkte kann man sich sparen

Kein Garant für weissere Zähne

Aufgespiesst: Coop: Aus Dentalux wird Dentamed

Buchtipp zum Thema

Gesunde und schöne Zähne