Der Seebarsch gart im Limettensaft

Gesundheitstipp 05/2019 vom

von

Bereits ein gutes Dutzend ­Schweizer Restaurants ­servieren die leichten, würzigen Speisen aus Peru. Eines der Nationalgerichte ist Ceviche. Es lässt sich auch zu Hause einfach zubereiten.

Ceviche: Fisch in kleine Würfel schneiden (Bild: PETER WÜRMLI)

Ceviche: Fisch in kleine Würfel schneiden (Bild: PETER WÜRMLI)

Für ihr liebstes Fischgericht braucht Ana Maria Malpartida weder Pfanne noch Herd. Sie schneidet den Fisch in Würfel, salzt und «gart» ihn in Limettensaft. Rote Zwiebeln, gelber Chili und Koriandergrün verleihen dem Gericht Geschmack und ein farben­frohes Aussehen. Das Gericht heisst Ceviche (sprich Sevitsche). Auf ­diese Weise bereitet man den Fisch in Peru zu, der Heimat von Ana ­Maria Malpartida (Rezept siehe unten).



Die 36-Jährige ist [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift Gesundheitstipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift Gesundheitstipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Gesunde Schätze aus dem Meer

Peruanische Gerichte

Weniger Steak – mehr Hülsenfrüchte