Diese Kisten machen Hobby-Handwerker glücklich

K-Tipp 14/2017 vom | aktualisiert am

von

Günstige Heimwerkersets enthalten kein ­Profiwerkzeug. Doch für einfache Arbeiten ­genügt die Qualität meistens. Viele Koffer sind aber zu wenig robust. Und bei einigen Hämmern sitzt der Kopf zu locker.

Werkzeugkoffer: Ein gutes Modell mit 81 Teilen gibt es schon für 76 Franken (Bild: DOMINIQUE SCHÜTZ)

Werkzeugkoffer: Ein gutes Modell mit 81 Teilen gibt es schon für 76 Franken (Bild: DOMINIQUE SCHÜTZ)

Wer im Haushalt, Garten oder am Velo kleinere Arbeiten oder Reparaturen selber ausführen möchte, ist mit einem Werkzeugkoffer gut bedient. Dieser enthält eine Grundausstattung nützlicher Werkzeuge – übersichtlich angeordnet und stets griffbereit.



Der K-Tipp hat zehn häufig verkaufte Koffer testen lassen. Die ausgewählten Produkte enthalten zwischen 43 und 106 Teile. Die Preise reichen von 50 bis 180 Franken. Zwei Expertenteams unterzogen die [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

So halten Hammer & Co. länger

Wo gehobelt wird, kann man sparen

Nägel problemlos entfernen

Buchtipp zum Thema

Mach es selbst! Tipps aus dem Werkzeugkasten

Umbauen und renovieren