Schneeketten im Praxis-Test: Ein paar Handgriffe reichen

K-Tipp 02/2019 vom | aktualisiert am

von

In weniger als fünf Minuten kann man moderne Schneeketten montieren. Das zeigt der K-Tipp-Praxistest.

Einfaches System: Die Schneekette Koenig Easy-Fit CU-9 ist mit wenigen Handgriffen in kurzer Zeit montiert (Bild: SCHNEEKET TENKOENIG)

Einfaches System: Die Schneekette Koenig Easy-Fit CU-9 ist mit wenigen Handgriffen in kurzer Zeit montiert (Bild: SCHNEEKET TENKOENIG)

Klassische Schneeketten zu montieren, ist mühsam. Die Kette verwickelt sich ständig, und man muss sie schon nach einer kurzen Fahrt nachziehen. Neuere Systeme versprechen eine einfachere Montage. Praktisch: Die meisten neuen Ketten spannen und zentrieren sich während der Fahrt von selbst nach. 

Der K-Tipp hat entsprechende Expertentests des TCS, der österreichischen Zeitschrift «Konsument» und der deutschen Zeitschrift «Auto Bild» aus­gewertet und fünf Schneekettensysteme ausgewählt, die laut Experten anwenderfreundlich sind und sich gut oder sehr gut montieren lassen. Alle ausgewählten Ketten schnitten in den Tests auch bei den Fahrprüfungen gut ab.

Drei Testpersonen – normale Autofahrer, die kaum Erfahrung mit Schneeketten haben – probierten die Modelle dann in der Praxis aus. Beurteilt wurde dabei die Montage. Das Ergebnis sagt nichts über die Qua­lität und Sicherheit der Ketten aus.

Fazit: Die Überprüfung des K-Tipp bestätigte die guten Ergebnisse aus den Tests. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Fünf goldene Regeln beim Buchen eines Hotelzimmers

Mit Gewalt lässt sich jedes Veloschloss knacken

Rauchmelder: Mit 30 Franken Menschenleben retten