Fit mit Fussball: Einfache Übungen für die Beweglichkeit

Gesundheitstipp 06/2018 vom | aktualisiert am

von

Jetzt beginnt die Fussball-Weltmeisterschaft. Damit man vor dem Fernseher nicht einrostet, sollte man zwischendurch ein paar Übungen für die Beweglichkeit machen – so wie die Profi-Kicker.

Nackenträger (Bild: DOMINIQUE SCHÜTZ)

Nackenträger (Bild: DOMINIQUE SCHÜTZ)

Wenn am 17. Juni die Schweizer Fussballer in Russland ihr erstes Spiel gegen Brasilien bestreiten, ist auch Oliver Riedwyl dabei. Der Kondi­tionstrainer der  Nationalmannschaft bereitet die Spieler schon seit Wochen auf die Weltmeisterschaft vor. Die Fussballer trainieren nebst  Kraft und Ausdauer auch die Beweglichkeit. Das sei sehr wichtig, sagt Oliver Riedwyl: «Beweglichkeitsübungen verbessern die Qualität des Trainings.» Nach diesen Übungen sei der Körper aufgewärmt. Die Muskeln seien besser durchblutet und die Konzentration beim Training sei deutlich besser. Die Übungen fördern laut Riedwyl auch die Stabilität der Rumpf- und Beinmuskeln. Und sie helfen, Verletzungen zu vermeiden. Während der WM stellt er in der Nähe des Trainingsplatzes ein grosses Zelt auf. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift Gesundheitstipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift Gesundheitstipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Dehnen und Strecken bei 40 Grad

Lernen Sie jonglieren!

Zehn Übungen für gesunde Füsse