Gummischlauch für die Fitness

Gesundheitstipp 02/2019 vom

von

Ausfallschritt und Rumpfbeugen mit erhöhtem Widerstand: Der Gymstick macht es möglich. Doch bei falschem Gebrauch drohen Verspannungen.

Arme kräftigen: In die Schlaufen der Schläuche stehen und den Gymstick bis zur Brust ziehen (Bild: DRAGON/ADOBE STOCK)

Arme kräftigen: In die Schlaufen der Schläuche stehen und den Gymstick bis zur Brust ziehen (Bild: DRAGON/ADOBE STOCK)

Wem es zum Joggen noch zu kalt ist oder wer Fitness­studios nicht ausstehen kann, dem kommen Fitnessgeräte für zu  Hause entgegen. ­Eines davon ist der Gymstick: ein 1,3 Meter langer Stab aus Fiberglass, an dessen Enden Gummischläuche mit Schlaufen montiert sind.



Das Training ist einfach, dehnt  und stärkt die Muskeln. Die Schläuche machen zum Beispiel Knie­beugen anstrengender. Für einzelne Übungen lässt sich der Widerst [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift Gesundheitstipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift Gesundheitstipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Apps: Sechs Übungen jeden Tag

Der Mensch ist auch ein Frosch

Fitness: Ausdauertraining schützt vor Krankheiten

Buchtipp zum Thema

Fit im Alltag