Guter Service: Swica hat wieder die Nase vorn

K-Tipp 15/2017 vom

von

Welche Kranken­kasse bietet den ­besten Service? Die jährliche repräsen­ta­tive Krankenkassen­umfrage des K-Tipp liefert die Antwort.

Umfrage bei Krankenkassen-Kunden: 62,1 Prozent der Befragten sind mit dem Service ihres Versicherers sehr zufrieden (Bild: ISTOCK)

Umfrage bei Krankenkassen-Kunden: 62,1 Prozent der Befragten sind mit dem Service ihres Versicherers sehr zufrieden (Bild: ISTOCK)

Am 19. August 2009 veröffentlichte der K-Tipp zum ersten Mal eine Meinungsumfrage zur Zufriedenheit mit der Krankenkasse. Die Assura schnitt dermassen schlecht ab, dass sie von allen ­Kassen auf dem letzten Platz landete. Damals hatte die Assura in der obligato­rischen Grundversicherung rund 474 000 Kundinnen und Kunden. Und sie war die günstigste Kasse.

 

Assura: Zufriedenheit immer noch tief

 

Heute – acht Jahre später – hat die Assura immer noch die tiefsten Prämien und rund 937 000 Ver­sicherte. Also fast doppelt so viele wie im Jahr 2009. An der ge­stiegenen Kunden­zufriedenheit kann der ­massive Zuwachs aber nicht liegen. Damals wie heute erhält der Kundenservice der Assura vergleichsweise schlechte Noten (siehe Grafik rechts). 2017 sind nur gerade 38,8 Prozent der ­befragten Assura-Kunden «sehr zufrieden» mit ihrer Krankenkasse. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Guter Service: Die Swica hält den Spitzenplatz

Service: Swica übernimmt Spitze

Auslandferien: Vorsicht vor ungedeckten Spitalkosten

Aktuelles Heft

Aktuelle Ratgeber

Aktion: Fitness fürs Herz

Kantonalbank

Der Chef der ZKB kassierte im letzten Jahr 2,07 Mio Franken – 25 Prozent mehr als 2011. Bei anderen Kantonalbanken ist es ähnlich. Die Löhne der Angestellten stiegen im Schnitt nur um 5,5 Prozent (siehe saldo).

Aktuelle Merkblätter

PanMetron

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Unsere Handy-Apps

E-Nummern für Apple und Android

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aufruf

Wie viele Freiheiten geben Sie Ihren Kindern?

Gesundheits-Forum

Patienten geben Tipps:
Fragen stellen
Tipps geben
Beiträge lesen

HON-Code

Wir befolgen die HONcode-Prinzipien.


Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung