Herrensocken im Test: Gute Socken schon für 2 Franken

21. März 2012

von

Von 14 schwarzen Herrensocken im K-Tipp-Test erhielten 11 die Note «gut». Darunter sind auch sehr günstige Modelle. Sehr gut war aber kein Produkt.

Der K-Tipp hat die Qualität von schwarzen Herrensocken geprüft. Im Test waren 14 Modelle von häufig verkauften Marken mit Preisen zwischen Fr. 1.95 und Fr. 22 pro Paar. Die Kriterien: Scheuerbeständigkeit, Farbechtheit, Fusselbildung, Passform und Verarbeitung.

Fazit: Sehr gut ist kein Produkt, alle haben den einen oder anderen Mangel. Sie fusseln zu stark, sind schnell durchgescheuert oder sie färben ab. Immerhin: 11 Socken erhielten die Note «gut». Zwei Modelle waren genügend, eines ungenügend.

Testsieger sind die Pierre Cardin-Socken von C&A (Fr. 5.-). Auch die Prix Garantie-Socken von Coop (Fr. 1.95) erreichten noch knapp ein gutes Gesamturteil.

Der Test ist in der K-Tipp-Ausgabe 6/2011 nachzulesen. Sie ist für Fr. 3.50 am Kiosk erhältlich.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Spezialwaschmittel: Fragwürdiger Nutzen

Ärger der Woche: Ein sehr kurzes Vergnügen

Skihelme im Test: Gefährliche Kinnriemen