Internet: Rezepte – und ein Fest für die Augen

Gesundheitstipp 04/2019 vom

von

Krautkopf (Für iOS, Fr. 4.–)

Saisonale Gerichte ohne raffinierten Zucker, häufig vegetarisch, glutenfrei oder vegan: Solche Rezepte erfindet das Berliner Bloggerpaar Susann und Yannic alias Krautkopf. Ihr Ziel: Das Essen muss auch schön aussehen. So sticht Krautkopf aus der Vielzahl der Foodblogs durch die Qualität seiner Fotos heraus. Für die App verwen­deten die Autoren Rezepte ihres Blogs und fügten weitere hinzu. Man kann zudem Rezepte nach ­Zutaten suchen, Mengen nach ­Anzahl Portionen umrechnen und Einkaufslisten zusammenstellen. Android-­Benutzer finden den Blog unter Kraut-kopf.de.

Fazit: Die originellen Rezepte und die Bilder machen Lust aufs Kochen.

Empfehlenswert

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Bücher: Zwei Kräuter, ein Gourmetmenü

Apps: Was man wirklich isst

Smartphone-Apps unter der Lupe