Ist Rapsöl zum Braten ungeeignet?

Gesundheitstipp 10/2012 vom

von

«Meine Freundin sagt, man sollte Rapsöl nicht zum Braten und Frit­tieren brauchen. Stimmt das?»

Ja. Rapsöl hat einen relativ hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Diese gesunden Stoffe werden beim Erhitzen zerstört.

Allerdings besteht auch Rapsöl mehrheitlich aus stabileren Fettsäuren, wie sie in Olivenöl vorherrschen. Diese überstehen das Erhitzen gut. Es ist deshalb nicht schlimm, wenn Sie Rapsöl ab und zu auch zum Braten brauchen.

Ohne Einschränkung zum Erhitzen geeignet sind Olivenöl sowie Öl aus Holl-Raps: Es enthält weniger mehrfach, dafür mehr einfach ungesättigte Fettsäuren. Holl-Rapsöl gibt es bei Grossverteilern.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Beratung verwalten