Kochendes Wasser in vier Minuten

K-Tipp 07/2019 vom

von

Die meisten Geräte erhitzten Wasser schnell oder sogar sehr schnell. Die grössten Unterschiede gabs beim Preis.

Die Zeitschrift «Haus und Garten Test» hat acht Wasserkocher mit Temperaturregler sowie sechs ohne Temperaturregler im Labor prüfen lassen. Der sehr gute «Premium Kettle Typ 5511» von Solis lieferte in rund vier Minuten einen Liter kochendes Wasser und war einfach zu bedienen. Mit etwas mehr als 70 Franken ist er allerdings der teuerste Wasserkocher ohne Regler im Test. Der «Adventure» von Russell Hobbs ist mit Fr. 44.20 deutlich günstiger: Er erhitzte Wasser gleich schnell wie das Solis-Gerät – war aber weniger einfach zu ­reinigen.

Bei den Wasserkochern mit Temperaturregler ist der «Thermo Kettle 586» von Solis das beste in der Schweiz erhältliche Gerät. Das Wasser wurde schnell heiss und die Temperatur liess sich präzise einstellen.

Sehr gute ­Wasserkocher ohne Temperaturregler 

Solis Premium Kettle Typ 5511 (Fr. 70.35, Nettoshop.ch
Philips HD9350/94 (Fr. 51.–, Microspot.ch
Russell Hobbs ­Adventure (Fr. 44.20, Galaxus.ch
Melitta Look Aqua Vario (Fr. 48.45, Nettoshop.ch

Gute Wasserkocher mit Temperaturregler

Solis Thermo Kettle Typ 586 (Fr. 99.90, Fust.ch)
Gastroback Wasserkocher Advanced Thermo (Fr. 100.–, Brack.ch
Philips Avance Collection HD9359/94 (Fr. 95.–, Microspot.ch
Gastroback Design Tea Aroma Plus (Fr. 145.90, Steg-Electronics.ch

Quelle: «Haus & Garten Test», Ausgabe März/April 2019, für Fr. 9.50 am Kiosk

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Test verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Hilfe gegen Staub und Pollen

Weitere Tests: Eierkocher

Brotbackmaschinen: Japaner backen besser