Kommen die Kopfschmerzen vom Baumaterial?

Gesundheitstipp 10/2018 vom

von

«Seit ich in einer neuen Wohnung lebe, habe ­ich oft Kopfweh. Liegt das am Baumaterial?»

Ja, das kann sein. Möglicherweise kommen die Beschwerden aus Schadstoffen wie Formaldehyd in An­strichen, Vorhängen oder Möbeln. Lüften Sie die Wohnung häufig, die Beschwerden sollten dann allmählich zurückgehen. Falls das nichts bringt, kommt elektromagnetische Strahlung als Ursache in Frage: WLAN, ein altes Schnurlostelefon, eine nahe Mobilfunkantenne oder andere Quellen. Gelegentlich liegt die Ursache darin, dass die Stahlarmierung einer Betondecke magnetisiert ist und das Magnetfeld der Erde verzerrt. Ein Test zeigt, ob das zutrifft: Legen Sie ­einen Kompass auf den Boden. Ziehen Sie ihn an einer Schnur durchs Zimmer. Schwenkt die Kompassnadel plötzlich weg und zurück, ist der Armierungsstahl magnetisiert. Fach­leute können dann weiterhelfen.

 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Beratung verwalten