Leser Fragen – K-Tipp antwortet

K-Tipp 01/2018 vom

Welcher Abfall gehört in den PET-Container?

«Welche Plastikpackungen können wir im Sammelcontainer für PET-Getränkeflaschen entsorgen?»

In den PET-Sammelcontainer gehören nur kleine und grosse PET-Getränkeflaschen mit dem offiziellen PET-Recycling-Signet. Alle anderen Produkte, auch wenn sie aus PET bestehen, gehören nicht in die PET-Sammlung. Dazu zählen zum Beispiel Öl- und Essigflaschen aus PET. Grund: Öl- und Essigreste erschweren den Waschprozess und das Aufbereiten des Materials fürs Recycling. Solche Flaschen lassen sich in der Separatsammlung von Plastikflaschen bei Detailhändlern entsorgen.

Welcher Schlitten schont den Rücken? 

«In den Sportgeschäften gibts neben Plastikbobs auch Davoser Schlitten und sogenannte Rodel aus Holz. Wie gut sind sie für den Rücken?»

Der klassische Davoser Schlitten hat ein starres Konstruktionsgerüst. Deshalb ist er relativ schwer zu lenken. Und er absorbiert Schläge kaum, denn auch die Sitzfläche besteht aus harten Holzlatten. Rodel hingegen verfügen über eine elastische, flexible Konstruktion mit schräg gestellten Kufen. Solche Schlitten können durch Gewichtsverlagerung und Druck auf die Kufen relativ leicht gesteuert werden. Die weiche Bespannung des Sitz­tuches der Rodel federt Schläge von Bodenunebenheiten gut ab und schont so den Rücken. Auf einem Rodel kann man sitzend oder liegend fahren. Schlecht für den ­Rücken sind Bobschlitten aus Plastik, weil sie direkt auf dem Boden liegen und Schläge nicht dämpfen.

Wie verhindert man, dass Vögel gegen die Scheiben fliegen?

«Bei uns fliegen immer wieder Vögel gegen die Fensterscheiben. Was können wir dagegen tun?»

Eine Studie von Vogelschutzorganisationen ergab: Die verbreiteten schwarzen Silhouetten von Greifvögeln an Fenstern nützen nichts. Grund: Sie decken nur einen kleinen Teil der Glasfläche ab. Wirksam sind hingegen aufgeklebte schwarz-orange Punktlinien. Sie werden über die ganze Glasfläche verteilt senkrecht geklebt, im Abstand von rund zehn Zentimetern. Ein grosses Problem für Vögel sind Spiegelungen an Fensterscheiben. Mit einem hellen, dicht am Fenster anliegenden Vorhang lässt sich dieser Spiegeleffekt beseitigen. Weitere Infos und Tipps zum Thema gibt der Ratgeber «Vogelfreundliches Bauen mit Glas und Licht». Zum Herunterladen unter Vogelglas.info oder zu bestellen bei der Vogelwarte Sempach, Tel. 041 462 97 00, info@vogelwarte.ch

Wie kann ich mit dem alten Kühlschrank Strom sparen?

«Mein kombinierter Kühl- und Gefrierschrank ist schon einige Jahre alt, läuft aber noch gut. Wie kann ich mit diesem Gerät Strom sparen?»

Das Herunterkühlen von Lebensmitteln benötigt besonders viel Energie. Deshalb sollten Sie alle Lebensmittel, die Sie im Kühl- oder Gefrierteil aufbewahren, mit einer gut isolierten Kühltasche einkaufen. Hilfreich ist es auch, Getränke im Keller oder auf der Terrasse vorzukühlen. Warme Speisereste erst hineinstellen, wenn sie abgekühlt sind. Milch, Butter, Säfte und Fleisch nach Gebrauch sofort wieder im Kühlschrank versorgen. 

Woher kommen die Flecken auf den Plastikbehältern?

«Auf meinen Plastikbehältern hat es immer wieder  Flecken, die  weisslich bis gräulich sind. Woran liegt das?»

Milchig weisse Stellen können durch Schläge auf den Kunststoff entstehen. Das gleiche Phänomen tritt auf, wenn das Plastik mit einer heissen Herdplatte in Kontakt kommt. Leider kann man diese Flecken nicht mehr beseitigen.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Damit Bio-Abfälle nicht stinken

Die neue Spitzenklasse

Geld vom Staat fürs Stromsparen