Medi-News

Gesundheitstipp 10/2018 vom

Diabetes Typ 2: Pillen fördern ­Darmentzündung

Diabetesmittel wie Trajenta oder Januvia können chronische Entzündungen im Darm fördern. Diesen Schluss zog das Jewish ­General Hospital in Montreal aus einer Studie mit 140000 Teilnehmern. Wer zu Entzündungen neigt, sollte das Diabetesmittel wechseln.

BRITISH MEDICAL JOURNAL

Cholesterin: Bessere Werte dank Flohsamen

Präparate mit Flohsamen wie Metamucil oder Laxiplant verbessern den Cholesterinwert. So ­benötigen einige Patienten nur noch halb so viel Cholesterinsenker. An der Übersichts­studie der Mayo-Klinik in Rochester (USA) war jedoch ein Tabletten-Hersteller beteiligt.

EVIMED

Hoher Blutdruck: Pillen am Abend schlucken

Wenn der Blutdruck nachts zu hoch ist, ist das gefährlich. Ärzte der spanischen Uni Vigo raten, mindestens ein Blutdruckmittel am Abend zu nehmen. In ihrer grossen Studie gab es so 50 Prozent weniger Herz­infarkte und Schlaganfälle, als wenn man die Mittel tagsüber schluckte.

ÄRZTEZEITUNG

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

«Meine Nieren arbeiten nicht mehr gut. Muss ich mir Sorgen machen?»

Medikamente

«Darf ich den Blutdrucksenker am Abend nehmen?»