Fitness: So erreichen Sie eine gute Balance

Gesundheitstipp 10/2018 vom | aktualisiert am

von

Konzentriert balanciert Paul Klasa ein Stück über dem ­Boden auf dem Gurtband. Slacklinen fördert das Gleichgewicht und eignet sich auch für fitte Senioren.

Slackline (Bild: Stephan Drescher)

Slackline (Bild: Stephan Drescher)

Das Band ist zwischen zwei Bäume locker gespannt und schwingt hin und her. Vorsichtig setzt Paul Klasa einen Fuss vor den anderen, die Arme seitlich ausgestreckt. So hält er das Gleichgewicht. Der 37-Jährige aus Basel balanciert auf der Slackline. Seit rund fünf Jahren betreibt er diesen Sport und engagiert sich im Verein Basel City Slackliners. «Mein Gleichgewichtssinn hat sich enorm verbessert», sagt Klasa. Die ersten Schritte auf dem Band fielen ihm noch schwer. Jetzt ist er begeistert: «Es macht einfach Spass.»

Das Slacklinen ist nicht nur ein Sport für junge Leute. Der deutsche Verband der Physiotherapeuten empfiehlt es auch Senioren, um sich vor Stürzen zu schützen. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift Gesundheitstipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift Gesundheitstipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Durchbruch lässt auf sich warten

Zehn Übungen für einen gesunden Rücken

Minitrampolin: Das ideale Fitnessgerät für die gute Stube