Mein Mann will keinen Sex: Was soll ich tun?

Gesundheitstipp 02/2018 vom

von

«Mein Mann und ich sind seit 18 Jahren ­verheiratet. Eigentlich verstehen wir uns immer noch gut. Aber seit einigen Monaten will er keinen Sex mehr mit mir. Er sagt, er habe keine Affäre, sondern einfach die Lust verloren. Das verletzt mich sehr. Was soll ich tun?»

Langzeitpaare reden oft zu wenig miteinander, auch die Verführungskünste ­lassen nach. Versuchen Sie das zu ändern. Über­raschen Sie ­Ihren Mann. Laden Sie ihn an Orte ein, an denen Sie in Ihrer ersten Zeit als Paar oft ­waren. Haben Sie und Ihr Mann ein Lieblingslied aus verflossenen Tagen? Lassen Sie an einem Abend oder am Wochenende Musik laufen. Und erinnern Sie sich dann an die ersten Monate Ihres Zusammenseins. 

Vielleicht ist Ihr Mann einfach müde und möchte seine Ruhe. Umso wichtiger ist das Gespräch. Gehen Sie miteinander spazieren. Vermeiden Sie Vorwürfe. Sagen Sie stattdessen: «Ich mache mir ­Sorgen, dass wir uns entfremden.» Oder: «Ich ­frage mich, was bei uns ­passiert ist.» Solche Sätze sind ein guter Einstieg ins Gespräch.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Beratung verwalten