Minitrampolin: Das ideale Fitnessgerät für die gute Stube

Gesundheitstipp 01/2016 vom | aktualisiert am

von

In immer mehr Stuben steht ein Minitrampolin. Es eignet sich vorzüglich als Fitnessgerät vor dem Fernseher. Bei Rücken- oder Knieproblemen sollte man es allerdings vorsichtig angehen lassen.

 Martina De Giovanni Böni zeigt drei Übungen (Foto: Dominique Schütz)

Martina De Giovanni Böni zeigt drei Übungen (Foto: Dominique Schütz)

An einem Dienstagnachmittag im ­Januar: Vor den Fenstern des Sportmedizincenters «Balgrist Move>Meds» dunkelt es bereits. Doch davon lässt sich die fitnessbegeisterte ­Ingenieurin Martina De Giovanni Böni nicht beeindrucken. Sie hüpft auf dem Minitrampolin, macht eine Vierteldrehung nach links, dreht sich zurück in die ­Mitte und dann nach rechts.



«Kurzes, aber intensives Training&raq [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift Gesundheitstipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift Gesundheitstipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Apps: Sechs Übungen jeden Tag

Fitness: So erreichen Sie eine gute Balance

Fit mit Fussball: Einfache Übungen für die Beweglichkeit