Naturejoghurt: Diese Bakterien sind gesund

Gesundheitstipp 09/2018 vom | aktualisiert am

von

Ob süss oder salzig – mit Naturejoghurt lassen sich leichte und überraschende Gerichte zubereiten.

Naturejoghurt: Die Milchsäurebakterien stärken die Darmflora (Bild: Your_Photo_Today)

Naturejoghurt: Die Milchsäurebakterien stärken die Darmflora (Bild: Your_Photo_Today)

Joghurt war schon immer ein besonderes Lebensmittel: In Indien gilt es als Speise der Götter. Früher soll es verantwortlich gewesen sein, dass Bulgaren so lange lebten – davon war der russische Nobelpreisträger Ilja Metschnikow überzeugt. Noch heute preisen Medien Joghurt gerne als «Superfood» an.

Fachleute bestätigen, dass das Milchprodukt gesund ist. Der Grund: Milch­säure­bak­terien lassen die Milch dick und säuerlich werden und verarbeiten einen Teil des ­Milchzuckers. Ernährungsmedi­ziner David Fäh von der Berner Fachhochschule sagt: «Diese Bakterien sind gut für die Darm­flora.»

Welche Art Bakterien ein Joghurt enthält, spielt für die Gesundheit keine Rolle. Laut Fäh gibt es keinen unabhängigen Beweis, dass die von der Nahrungsmittelindustrie gezüchteten Milchsäurebakte­rien mehr nützen. Auch eine kleine Studie aus Österreich bestätigte, dass solche probiotische Bak­te­­rien fürs Immunsystem nicht besser sind als traditionelle Joghurt­bakterien.

Eine Übersichtsstudie zeigte, dass Menschen seltener an Diabetes Typ 2 erkranken, wenn sie häufig fermen­tierte Milchprodukte wie ­Joghurt und Käse essen. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift Gesundheitstipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift Gesundheitstipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Viel Lärm um Salz

Ist Wasser ohne Kohlensäure besser?

Ist UHT-Milch weniger gesund als andere Sorten?