OBLIGATORISCHE HAFTPFLICHT AUTO

5. Februar 2013

von

Der Bund bestimmt, dass jedes Auto eine Oblig. Haftpflichtversicherung braucht. Seit 1998 können die Versicherungen die Preise und Kriterien frei festsetzen. Dies führte nicht zu billigeren Versicherungen, sondern das Gegenteil ist der Fall. Die Hafpflichtversicherer zocken die Versicherten nach Strich und Faden ab. Kriterien wie PS, Auto-Gewicht, Farbe, Garage ja-nein, Km, Frau/Mann, Alter, Kanton, Stadt-Land, Mitfahrer, Datum Fahrprüfung etc. bestimmen angeblich die Prämie. Zudem kann jede Versicherung irgendwelche Kriterien berücksichtigen oder nicht. So kann sichergestellt werden, dass der Konsument keine Transparenz mehr hat um die Produkte vergleichen zu können. Das war vorher anders. Der Bund stellte die Kriterien auf. Z.B. dass jeder bei 100% anfangen musste und schrittweise nach soundsovielen unfallfreien Jahren bis auf 30 % der Prämien herunter kommen konnte. Dies alles spielt nicht mehr. Es gibt Versicherer deren untereste Stufe ist 40%. Eine Person die seit 40 Jahren unfallfrei fährt, ist bei 30%. Da der Versicherer - die Allianz - die Prämie einfach so um 30 % erhöhte, wurde man gezwungen eine neue Versicherung zu suchen, will man diesen unbegründeten Aufpreis nicht bezahlen. Bei der neue Versicherung - Mobiliar - stellte sich heraus, dass der Rabatt nur bis 35 % zu erhalten war. Dies ging aber erst NACH der Unterschrift aus den zugestellten Dokumenten hervor. Obwohl in den 40 Jahren 10tausende Franken bezahlt wurden und nie ein Schaden zu bezahlen war, ist neben einem Prämienanstieg von Fr 120.-- auch das Minimum von 30 % auf 35 % angestiegen. Es heisst immer der Verursacher muss bezahlen. WIR VERLANGEN, DASS DER BUND WIEDER FÜR OBLIGATORISCHE VERSICHERUNGEN DIE LEITPLANKEN BESTIMMT UND DIESE KONTROLLIERT. Die Freigabe der Versicherungskriterien hat NICHTS zu tun mit der freien Wirtschaft bei vom Staat bestimmten obligatorischen Versicherungen, sei das Motorfahrzeuge, KK, Gebäudeversicherung.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Diskussion verwalten