Polymyalgie: Gibt es sanfte Mittel?

Gesundheitstipp 05/2019 vom

von

«Ich habe die Krankheit Polymyalgie. Meine Muskeln schmerzen. Der Arzt gab mir Kortison­tabletten. Ich möchte sie bald reduzieren. Gibt es sanfte Mittel, mit denen das möglich wäre?»

Ja. Versuchen Sie ein Mittel mit Teufelskralle, zum Beispiel Arkocaps Teufelskralle Kapseln oder Vogel Atrosan Tabletten. Probieren Sie es vier bis sechs Wochen lang aus. Es wirkt aber eher ­gegen Gelenkschmerzen. Falls es nicht hilft, können Sie auch Weih­rauchextrakt ausprobieren, zum Beispiel H 15 Gufic. Auch hoch­dosierter Kurkumaextrakt könnte helfen, etwa Cur­cuma liquid von der Firma Alpinamed. Diese ­beiden Naturheilmittel ­wirken ebenfalls oft erst nach vier bis sechs Wochen.

 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Beratung verwalten