Proteindrinks: Kein Nutzen für die Muckis

saldo 20/2018 vom

von

Viele Hersteller bringen Lebensmittel mit erhöhtem Protein­gehalt auf den Markt. Das neueste Beispiel: Der «High Protein Drink» von Ovomal­tine enthält 7,4 Prozent Eiweiss – mehr als doppelt so viel wie der normale Ovomaltine-Drink. 

Die Werbung behauptet, das steigere die sportliche Leistung. Der neue Drink liefere «volle Protein-Power» und sei gut für die «Muckis». 

Doch Fachleute widersprechen. Der Zürcher Hausarzt Thomas Walser sagt: «Aus der Forschung weiss man, dass mehr Protein die Muskeln nicht schneller wachsen lässt.» 

Eine Studie der University of ­Washington in Seattle (USA) zeigte, dass Sportlernahrung mit viel Protein weder Kraft noch Ausdauer erhöht (saldo 11/2018). Laut Thomas Walser genügt für den optimalen Muskelaufbau ein Glas Vollmilch 30 bis 90 Minuten nach dem Training.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Werden Sie fit für die Langlaufloipe

Der See lädt zum Paddeln

Sportlernahrung bringt nichts