Medikamente: Riskanter Pillenmix

Gesundheitstipp 05/2019 vom | aktualisiert am

von

Gerade ältere Patienten schlucken oft zu viele oder falsch dosierte Tabletten. Die Folge: Neben­wirkungen – und wieder neue Medikamente.

Pillenmix (Bild: istock)

Pillenmix (Bild: istock)

Elfriede Meyer aus Stein am Rhein SH hat Sorgen mit ­ihrer Gesundheit: «Meine Beine sind schlecht durchblutet und abends geschwollen.» Vor zwei Jahren hatte die 88-Jährige einen Herzinfarkt, kürzlich eine Thrombose und seit langem funktioniert ihre Schilddrüse nicht mehr gut. Ausserdem plagen sie Bauchschmerzen: Das Gewebe ist verwachsen, weil sich Meyer mehrmals operieren lassen musste. Ärzte verschrieben ihr gegen die Beschwerden ins­gesamt 16 Medikam [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift Gesundheitstipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift Gesundheitstipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Gibt es Alternativen zu Sifrol?

Medikamente

«Meine Nieren arbeiten nicht mehr gut. Muss ich mir Sorgen machen?»