Rückrufliste: Gefährliche Produkte

K-Tipp 05/2013 vom

Verkaufsstopp, Rückruf, Importverbot: Der K-Tipp publiziert eine Auswahl fehlerhafter Waren aus den aktuellen Rückruflisten.

Moutainbike: MT6- und MT8-Bremsen der Marke Magura sind ein Sicherheitsrisiko. Sie können bei tiefen Temperaturen weniger gut greifen oder ganz ausfallen. Betroffen sind MT6- und MT8-Bremsen mit Produktions­nummern bis 20 531. Ebenso alle MT6- und MT8-Bremsen, auf denen keine Produktionsnummer steht. Magura verspricht, die betroffenen Bremsen gratis auszutauschen. Weitere ­Infos: Magura.com/mt-austausch


Lawinen-Airbag:
Das Fernauslöse-System der Lawinen-Airbag-Rucksäcke von ABS kann versagen. Mit der Fernauslösung kann im Notfall ein einzelnes Mitglied einer Gruppe die ­Lawinen-Airbags aller anderen auslösen. Auf die Fernauslöse-Technik solcher ABS-Systeme ist kein Verlass mehr. Bei Rückfragen gibt ABS unter Tel. 0049 89 898 789 19 oder per E-Mail an service@abs-airbag.com Auskunft.


Auto: Renault ruft den Koleos in die Garagen zurück. Grund: Wegen eines defekten Quer­lenkers kann der Fahrer die Kontrolle über den Geländewagen verlieren. Der Rückruf betrifft alle Renault Koleos, die von Januar bis November 2011 gebaut wurden. Die Reparatur soll rund zweieinhalb Stunden dauern.


Schneeschuhe: Wer Schneeschuhe der ­Marke Snowstar I der Migros besitzt, darf sie ab sofort nicht mehr benutzen. Grund: Der von Oktober bis Dezember 2012 verkaufte Schneeschuh inklusive Steighilfe kann brechen. ­Gemäss Migros können betroffene Kunden den Artikel in die SportXX-Filialen zurückbringen. Dort sollen sie den Verkaufspreis von Fr. 99.80 zurückbekommen.


Rückrufliste von EU und OECD: Die beiden regelmässig aktualisierten Listen (in Englisch) findet man unter http://ec.europa.eu/rapex beziehungsweise http://globalrecalls.oecd.org.


Schweiz
: Das Eidgenössische Büro für Konsumentenfragen warnt ebenfalls vor riskanten Produkten: www.produkterueckrufe.admin.ch. Auto- Rückrufe: www.auto-schweiz.ch.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Rückrufe - Gefährliche Produkte: Auto

Gut geschützt vor Sonnenbrand

Velo: «Einsteiger sollten kein Rennrad kaufen»