Schutz gegen Hausstaubmilben

Haus & Garten 01/2013 vom

Hausstaubmilben vermehren sich in Matratzen besonders schnell, wenn es warm und feucht ist. Für Allergiker empfiehlt sich deshalb ein milbendichter Matratzenbezug. Die Tipps:

  • Um die allergenen Partikel abzu­halten, müssen die milbendichten Bezüge entweder sehr dicht gewoben oder mit Kunststoff beschichtet sein.
  • Bezüge dürfen keine grossen Poren haben und müssen an Nähten und Reissverschluss gut verarbeitet sein.
  • Kissen und Bettwäsche bei mindestens 60 Grad waschen.
  • Bettwäsche wöchentlich, den milbendichten Bezug drei- bis viermal pro Jahr waschen.
0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Allergien: Wenn auch Äpfel zum Problem werden

Gräserallergie: Tabletten gegen Heuschnupfen

Rückruf: Migros hat falsche Milch abgefüllt