Heimkino: So klingts im Wohnzimmer wie im Kino

K-Tipp 05/2019 vom | aktualisiert am

von

Dolby Atmos, THX und Hertz: Hersteller von Stereo- und Heimkinoanlagen werben mit ­unverständlichen Fachbegriffen. Der K-Tipp ­erklärt, was sie bedeuten, und sagt, ob sie beim ­Kaufentscheid eine Rolle spielen.

Grosses Kino: THX ist eine Norm für Bild und Ton – und vor allem für Kinosäle wichtig. Zu Hause kann man das getrost ignorieren (Bild: ADOBE STOCK/MONTAGE)

Grosses Kino: THX ist eine Norm für Bild und Ton – und vor allem für Kinosäle wichtig. Zu Hause kann man das getrost ignorieren (Bild: ADOBE STOCK/MONTAGE)

Eine Stereoanlage besteht aus einem Verstärker und zwei Lautsprechern. Meist sind im Verstärker auch zusätzliche Funktionen wie Radioempfänger, CD-Spieler und Internetverbindung eingebaut. Weit verbreitet sind auch Heimkinoanlagen. Diese versprechen einen Klang wie im Kinosaal. Dafür haben sie zusätzliche Lautsprecher und Anschlüsse für die Durchleitung von Bildsignalen. Der K-Tipp erklärt, worauf man beim Kauf ­achten muss.



Watt: Die [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Bei voller Lautstärke macht der Akku oft schnell schlapp

Der Testsieger klingt gut, sorgt für Ruhe, ist aber teuer

Digitalradios: Die meisten taugen nur als Küchenradio