Flugreisen: So verschlafen Sie Ihre Ferien nicht

Gesundheitstipp 07/2018 vom | aktualisiert am

von

Müdigkeit, Schlafstörungen, schlechte Laune – der Jetlag kann Reisende belasten. Darum sollte man schon vor dem Flug Vorkehrungen treffen.

Keine gute Idee: Wer auf Tagflügen schläft, kämpft eher mit dem Jetlag (Bild: GETTY)

Keine gute Idee: Wer auf Tagflügen schläft, kämpft eher mit dem Jetlag (Bild: GETTY)

Mit einer Spezial-Brille ­könne man die Ferien ohne Jetlag geniessen, ­verspricht die Firma Propeaq auf ­ihrer Website. Kostenpunkt: rund 300 Franken. Die Brille hat eingebaute LED-Leuchten, die Licht abgeben und dem Körper signalisieren, es sei Tag. So kann man den Schlafdrang in den späteren Abend verschieben. Die Firma schreibt weiter: «Propeaq passt Ihren Biorhythmus an die Zeitzone an, in die Sie reisen.» Dazu gibt es eine App fürs Smartphone. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift Gesundheitstipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift Gesundheitstipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Hände-Desinfektion: Flüssige Mittel wirken gut

Soloreisen sind gut fürs Selbstwertgefühl

Wo Trinkgelder Pflicht sind