Soloreisen sind gut fürs Selbstwertgefühl

Gesundheitstipp 07/2019 vom

von

Viele Reisebüros bieten Gruppenferien für Alleinstehende an. Dabei kann es zu ­Enttäuschungen kommen. Psychologen ­raten, auch mal ohne ­Begleitung zu verreisen.

Frei und unabhängig: Auf einer Soloreise zählen nur die eigenen Bedürfnisse (Bild: ADOBE STOCK)

Frei und unabhängig: Auf einer Soloreise zählen nur die eigenen Bedürfnisse (Bild: ADOBE STOCK)

Sandra Camenzind (Name geändert) buchte schon viermal Singleferien. Eine Reise auf die kanarische Insel Teneriffa hat ihr gut gefallen. «Da bil­deten sich bald einige Pärchen», erzählt die 52-Jährige. Weniger gut hat sie eine Reise nach Andalusien in Erinnerung. Die Gruppe habe mehrheitlich aus Frauen bestanden. «Die Stimmung ist nicht gut, wenn das Geschlechterverhältnis nicht ausgewogen ist», sagt sie. «Einige Frauen haben stä [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift Gesundheitstipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift Gesundheitstipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Wo Trinkgelder Pflicht sind

Tipps zum Feriengeld

So fliesst im Ausland der Strom