Soundbars

K-Tipp 18/2012 vom

Wer exzellenten Klang möchte, seinen Flachbildschirm aber nicht mit einem Heimkinosystem um­stellen will, für den eignen sich kleine, stabförmige Lautsprecher. «Saldo» liess diese Soundbars auf Tonwiedergabe und Inbetriebnahme testen. Zu den besten Geräten zählen zwei der günstigsten. Übrigens: Nicht alle Soundbars funktionieren mit jedem TV.


Folgende Geräte erreichten die Note «gut»:

  • Teufel Cinebar 21 (Fr. 500.–)
  • Harman Kardon SB 30 (Fr. 999.–)
  • Yamaha YAS-101 (Fr. 379.–, Bild)
  • Boston Tvee 30 (Fr. 745.–)
  • Panasonic SC-HTB 520 (Fr. 699.–)
  • Samsung HW-E 450 (Fr. 499.95)
  • LG BB 5521 A (Fr. 829.–, mit Blu-ray-Player)


Quelle: «Saldo» 17/2012, per Tel. 044 253 90 50, unter www.saldo.ch oder am Kiosk erhältlich

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Guter Sound am Computer

Regal-Lautsprecher: Gute Boxen gibts schon für 200 Franken

Web-TV-Plattformen im Vergleich