Teller für den Handabwasch

saldo 12/2019 vom

von

Die Migros verkauft Geschirr, das nicht spülmaschinenfest ist. Im Herbst soll der Mangel behoben sein.

Nicht alles Geschirr ist für Spülmaschinen geeignet. Das stellte ein Migros-Kunde fest, der Ende 2017 ein 56-teiliges Tellerset «Prime» für Fr. 404.45 kaufte. Er profitierte dabei von einem Rabatt von 50 Prozent. Doch die Freude währte nicht allzu lange. Nach einem Jahr wiesen mehrere Teller eine matt-fleckige Glasur und teilweise graue Fissuren auf. Die Migros nahm die Teller nach langem Hin und Her zurück. Auf Nachfrage räumte sie ein, dass bei der Geschirrserie ein «Qualitätsmangel» festgestellt wurde. Werde das Produkt über längere Zeit in der Spülmaschine gewaschen, könne sich die Glasur lösen. Einwandfreies Prime-Geschirr werde ab Oktober 2019 wieder erhältlich sein. Bis dann verkauft die Migros das Geschirrset weiter. Immerhin: Neu steht darauf der Hinweis «nicht spülmaschinenfest». 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

«Magische Trinkhalme»: Nicht viel mehr als Zucker

Nicht alle Senioren profitieren von Migros-Rabatt

Aufgespiesst: «Neue Qualität», weniger Inhalt