Über 80 – und hart am Wind

Gesundheitstipp 07/2018 vom

von

Segeln weckt nicht nur Sehnsüchte und das Gefühl von Freiheit – es fordert den Körper und schärft die Sinne.

Ausnahmetalente: Lindy und Lucien Preuss auf ihrer kleinen Jolle auf dem Zürichsee. Für ungeübte Senioren sind solche kleinen Boote nicht empfehlenswert (Bild: PETER WÜRMLI)

Ausnahmetalente: Lindy und Lucien Preuss auf ihrer kleinen Jolle auf dem Zürichsee. Für ungeübte Senioren sind solche kleinen Boote nicht empfehlenswert (Bild: PETER WÜRMLI)

Segelhafen Tiefenbrunnen in Zürich, ein windiger Tag im Juni. Die Hafenfahne flattert waagrecht, das Metallseil schlägt immer wieder an die Fahnenstange. Wellen bilden bereits leichte Gischt. Ein Holzsteg führt in den Zürichsee hinaus. Am Ende liegt ein kleines Segelboot im Wasser, es schaukelt unruhig. Lucien Preuss hält es am Mast fest. Dann steigt seine Frau Lindy vorsichtig ins Boot, ordnet die Leinen und versenkt das Schwert durch einen schmalen Schlitz im Rumpf [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift Gesundheitstipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift Gesundheitstipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Smartphone: Wie warm ist das Wasser?

«Tanzen macht mich glücklich»

Geschäft mit der Schwerelosigkeit