Übergewicht: Jeder zweite Senior ist zu schwer

Gesundheitstipp 09/2017 vom

von

Eine aktuelle Umfrage zeigt: Über die Hälfte der Rentnerinnen und Rentner ist zu schwer.

Bei den Senioren sind doppelt so viele von Übergewicht betroffen wie bei den Jungen. Das zeigt die Erhebung des Instituts für Sozial- und Präventivmedizin der Uni Lausanne. In der Altersgruppe von 65 bis 75 sind fast 58 Prozent der Schweizer zu schwer: Sie haben ­einen Body-Mass-Index von über 25. Bei den 18- bis 34-Jährigen sind knapp 28 Prozent zu dick. Der Präventivmediziner David Fäh sagt: «Mit ­zunehmendem Alter muss man ­we­niger Kalorien essen und sich mehr bewegen, um nicht zuzunehmen.» Wie das geht, lesen Sie auf Seite 6.
0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Übergewicht: Im Alter kaum schädlich

Auch ohne Proteine voll im Saft

Überdosis schädigt die Nieren