Warum verliert der Hibiskus Knospen?

K-Tipp Wohnen 01/2019 vom | aktualisiert am

von

«Meine grossen ­Hibiskuspflanzen auf dem Balkon haben letztes Jahr fast alle Knospen verloren, bevor die ­Blüten aufgingen. Eine Behandlung mit dem ­Insektizid Pyrethrum FS half nicht. Was kann ich tun, damit es dieses Jahr nicht wieder passiert?» Elisabeth Stoevesandt, Basel

Wahrscheinlich fielen die Blütenknospen wegen eines ungeeigneten Standorts und falscher Pflege ab. Hibisken lieben einen durchlässigen, gut mit Nährstoffen versorgten Boden. Zu starke Trockenheit oder auch ­unterschiedliche Feuchtigkeitsbedingungen sind bei einer Gefässkultur auf ­einem Balkon auch bei vermeintlich regelmässigem Giessen möglich, vor allem bei einem heissen und trockenen Sommer wie vergangenes Jahr. Hibisken brauchen viel Wasser. Ich empfehle auch den Einsatz eines organischen Volldüngers und einen halbschattigen Standort.  

 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Billige Garten- Hacken taugen nichts

Eine gute Gartenschere für rund 20 Franken

Gute Ratgeberbücher für Garten-Neulinge

Buchtipp zum Thema

Umbauen und renovieren