Was tun gegen Schlaflosigkeit?

Gesundheitstipp 12/2018 vom

von

«Ich bin im Job sehr ­angespannt und schlafe abends oft erst nach Stunden ein. Das geht nun schon mehrere Jahre so. Kann ich den Schlaf auch ohne ­Medikamente in den Griff bekommen?»

Ja, Sie sollten keine Schlaf­mittel nehmen. Sie machen abhängig und verändern den Schlaf. Beginnen Sie mit einfachen Methoden: Versuchen Sie, sich vor dem Schlafengehen zu entspannen, etwa mit Lesen, Musik oder einem Spaziergang. Gehen Sie erst ins Bett, wenn Sie müde sind, und stehen Sie auf, wenn Sie länger als 20 Minuten nicht schlafen können. Notieren Sie, was Sie beschäftigt. Wenn Sie müde sind, gehen Sie wieder ins Bett. Uhr und Wecker sollten Sie nicht beachten. Ausserdem sollten Sie klären, warum Sie im Job so angespannt sind und wie Sie das ändern können. Ein Therapeut könnte Ihnen helfen, eine Lösung zu finden.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Beratung verwalten