Werden Sie fit für die Langlaufloipe

Gesundheitstipp 12/2018 vom

von

Wer langlaufen will, sollte vorher Gleichgewicht und Muskeln trainieren. Dann macht das Gleiten durch verschneite Landschaften Spass.

Fit für die Langlaufloipe Langlaufsaison (Bild: Fotolia)

Fit für die Langlaufloipe Langlaufsaison (Bild: Fotolia)

Sabine Hall fährt jedes Wochenende in die Berge. Dort geht sie langlaufen. «Ich ­geniesse es, mich draussen in der Natur, in wunderschöner Landschaft zu bewegen», sagt die 32-­jährige Zürcherin. «Ich kann mit wenig Aufwand lange Strecken bewältigen und werde rasch besser und schneller.» Anfang Jahr nimmt sie jeweils an Wettkämpfen teil: zum Beispiel am Engadiner Ski­marathon und am Vasaloppet, ­einem Rennen in Schweden. 

Für den Fitnessberater Fritz Bebie aus Erlenbach ZH ist Langlauf eine der gesündesten Sportarten. «Man bewegt sich an der frischen Luft, braucht alle Muskelpartien und schont die Gelenke», sagt er. Das bestätigen Studien. Schwe­dische Forscher zeigten, dass Langlauf das Risiko für Herz- und Kreislauf-Krankheiten senkt. In ­ihrer Studie untersuchten sie 75000 Langläufer während zehn Jahren. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift Gesundheitstipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift Gesundheitstipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Fit werden fürs Langlaufen

Proteindrinks: Kein Nutzen für die Muckis

Der See lädt zum Paddeln