Wie kann ich mich an Heiligabend entlasten?

Gesundheitstipp 12/2018 vom

von

«An Heiligabend laden wir jeweils unsere drei erwachsenen Kinder mit Familie ein. Wir alle freuen uns darauf. Aber mir wird die ­Arbeit langsam zu viel. Was soll ich tun?»

Reden Sie mit Ihren Kindern. Sagen Sie Ihnen, dass Sie gerne mit Ihnen feiern, aber Unterstützung brauchen. In vielen Familien wird Heiligabend von Jahr zu Jahr bei einem anderen ­erwachsenen Kind gefeiert. Fragen Sie Ihre Kinder, was sie von dieser Idee halten. Bieten Sie in diesem Fall Ihre Mithilfe an: So tragen Sie weiterhin zu einem schönen Abend bei, aber Sie haben nicht mehr die ganze Arbeit. Eventuell könnte z.B. jede Familie eine Speise vorbereiten und mitbringen. Wenn das alles nicht geht, vereinfachen Sie das Weihnachtsessen – etwa mit Fondue Chinoise.

 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Beratung verwalten