Ja, weil Sie sich beim Sturz verletzt haben und sich ­deswegen vom Arzt behandeln lassen mussten. Hätten Sie sich bei Ihrem Sturz ­keine Verletzungen zugezogen, würde die Unfallver­sicherung die neue Brille nicht zahlen. Der gleiche Grundsatz gilt übrigens auch für Hörapparate oder Zahn­prothesen, die bei ­einem Unfall beschädigt werden. 

...