Sunrise, Yallo und Lebara mobile - FINGER WEG !!

25. November 2018

von

​Finger weg von Sunrise, Yallo und Lebara !! Lausiger Service, lausige Netabdeckung, miese Leistung im G4-Netz! Täglicher Netzausfall zu "Stosszeiten". Meist ab Nachmittag bis in die Nachtstunden. Freitags schon ab frühen Nachmittag, am Wochenende bereits ab Mittag. Versprochen wird 100% Netzabdeckung im BESTEN NETZ der Schweiz mit bis zu 150 Mbits? Geliefert werden nicht einmal annähernd 10%, nachweislich !! Ich wohne in der Region Zürichsee, im Kt. SZ, an der linken Zürichsee-Seite. Also in einem Gebiet, welches problemlos (entlang der A3) abgedeckt sein sollte. Dass dem nicht so ist, beweisen Messungen und Screenshots der vergangenen Tage, Wochen und Monate. Und diese zeigen offensichtlich, dass Sunrise nicht annähernd die Bandbreite verfügt die nötig wäre, um ihre Kunden / Abonennten mit stabilen mobilen Internetverbindungen (G4) zu versorgen. Sunrise zeigt unseren Standort jedoch auf der eigenen Website mit 100%-iger Netzabdeckung an. Ist eine solche Falschinformation nicht unlauterer Wettbewerb und somit gesetzeswidrig? Fraglich ist auch, wie erhält Sunrise "neutrale Bewertungen für das beste Netz"? Aus meiner Erfahrung ist das nämlich, aufgrund meiner persönlichen Erfahrungen, ein Ding der Unmöglichkeit und muss stark angezweifelt werden! Ich kann nur Jeder und Jedem DAVON ABRATEN ein Sunrise, Yallo oder Lebara Mobil Abo zu kaufen. SWISSCOM ist zwar teurer (verlangt z. T. das Doppelte für gleiche Angebote), aber nach wie vor am besten in Netzabdeckung, Stabilität und Zuverlässigkeit. ​SALT (Ex-Orange) geht so, kenn ich nicht persönlich, ist vom Hörensagen aber auch weniger stabil und nicht so gut abgedeckt wie Swisscom. ​ ​Alle anderen nutzen meines Wissens die Mobile-Netze der Grossen Drei (Swisscom, Sunrise, Salt). Überlegen Sie sich also gut, ob Sie NUR WEGEN EINEM GÜNSTIGEREN PREIS bereit wären, sich - einem dauernden Nervenkrieg, - durch Netzausfall und Netzunterbruch verursachte Geschäftsausfälle (sollten Sie die Mobile-Verbindung auch beruflich brauchen) und dadurch - regelmässig entstehenden Geschäftsverlust auf sich zu nehmen!? Auch wenn die meist verständnisvollen und netten Supportmitarbeiter versuchen ihr Bestes zu tun (wenn man dann endlich mal jemand erreicht oder sich jemand mal um "Ihren Fall" kümmert), ändert es nicht das Geringste daran, dass die angebotene Dienstleistung zumindest an meinem/unseren Standort oberlausig und geschäftsschädigend ist. Seien Sie also gewarnt!

2

Kommentare

Kommentar hinzufügen

von ErfahrungenSammeln am
06.02.2019, 20:35

Sunrise liess mich im Regen stehen

Ich hab da einige Monate sehr schlechte Erfahrungen mit Sunrise gemacht. Das war vor etwa einem 3/4 Jahr. Da hatte ich noch Prepaid und auf deren Webseite eigetlich eingerichtet dass automatisch jeden Monat mein Guthaben von der Kreditkarte aufgeladen wird. Was aber dann über 4 Monate nicht passiert ist und die Webseite von Sunrise selbst ist das letzte. Total langsam. Ich brauchte 30 MINUTEN allein um mich einzuloggen. Und dass von jedem Handy und jedem Computer das und den ich probiert hatte! Als ich dann den Kundendienst informiert hatte und um Hilfe gebeten habe, hiess es, der Fehler MÜSSE bei mir liegen. Die Webseite motzte jedes mal wenn sie meine Nummer aufladen sollte, dass es nicht geht, dass kein Guthaben auf meiner Kreditkarte sei und ich mit dem Anbieter meiner Kreditkarte Kontakt aufnehmen soll. Was völliger Schwachsinn war, denn ALLES andere konnte ich ohne Probleme bezahlen. Der Anbieter der Karte sagte alles ok! Aber die Frau beim Kundendienst beschundigte immer wieder mich! Sie meinte ich soll gefälligst meinen Karten Anbieter Kontaktieren und dass das alles schon passiert war und alles in Ordnung war wollte sie gar nicht hören! Ich bat sie doch die Funktion der Webseite zu prüfen, da das Problem schon länger bestehe und von allen Geräten der Zugang ein Knochenjob sei, doch das wehrte sie so wehemend ab das ich echt sauer wurde. Sie sollte einfach nur n Sündenbock finden und nichts tun. Dann sagte ich, dass es mir reicht und ich, sobald mein Guthaben aufgebraucht sei, den Anbieter wechseln werden müsse, da ich das so nicht weiter hin nehmen könne. Und dass sie das letzte sei und mich einfach abschiebe und im Regen stehen lässt. Da fragt sie mich doch allen ernstes "Bedrohen sie mich gerade?". Diese Gespräche mit dem Kundendienst werden ja allesamt aufgezeichnet.... sie wollte etwas haben, dass sie mich auch noch rechtlich in die Schraubzwinge nehmen könnte. Ich musste dann das Gespräch so weiter führen, dass in der Aufnahme klar wurde, dass das in keinster Weise eine Drohung hätte sein können. Nach dem Telefonat, mitten in der Nacht auch noch merkte ich dann, dass meine Sim Karte Blockiert wurde! Diese Frau wollte nicht nur nichts tun und mir alle Schuld zu schieben, sie hat mir noch eins rein gewürgt in dem sie meine Nummer noch am selben Abend aus dem Netz genommen hat, obwohl ich das nicht klar autorisiert hatte. Ich hatte ja gesagt, wenn ich das Guthaben aufgebraucht habe und ich hatte noch über 20,- drauf! Seit diesem Tag hasse ich Sunrise wie die Pest und mache einen riesen Bogen um alles was Sunrise ist, oder wo Sunrise dahinter steckt! Das sind Typen die Nehmen das gute was du sagst, verdrehen es zum bösen und stopfen es dir dann zurück in den Mund und behaupten dann dass du die böse bist. Ich hab dann am nächsten Tag eine Sim Karte bei Coop Mobile geholt, die von Salt war eigentlich.Was mittlerweile auch wieder aufgelöst wurde, daher hab ich jetzt nur noch Salt. Aber ein Abo und bin bisher zufrieden. Von Sunrise will ich nie wieder was wissen! So ein Verhalten schliesst für mich alles zukünftige aus was vielleicht möglich gewesen wäre! Kundendienst bedroht Kunde und dreht es so als würde der Kunde den Kundendienst bedrohen. Dass die überhaupt noch Kunden haben...?

von Vlatan am
26.12.2018, 01:03

Swisscom

Verschiedene Konsumenten schreiben ein Loblied auf Swisscom.

Diskussion verwalten

Aktuelles Heft

aktion fasten

Aktuelle Ratgeber

Schritt für Schritt zum richtigen Körpergewicht

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Aktuelle Tests

Aufruf

Wie viele Freiheiten geben Sie Ihren Kindern?

Gesundheits-Forum

Patienten geben Tipps:
Fragen stellen
Tipps geben
Beiträge lesen

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung