YALLO, SUNRISE, LEBARA - JE LÄNGER, JE SCHLIMMER – SCHLICHT UNZUMUTBAR!!

12. Juni 2019

von

YALLO, SUNRISE, LEBARA (usw.) - JE LÄNGER, JE SCHLIMMER – EINFACH ABSOLUT UNZUMUTBAR!! Der Service und das Angebot von Yallo (Sunrise Tochter und Lebara Schwestergesellschaft) ist an Unzumutbarkeit kaum noch zu überbieten! Seit Monaten reklamiere ich an meinem Standort (Raum Zürichsee/SZ !!) die OBERLAUSIGE Netzabdeckung, sowohl für das Handy-Abo (bis 150Mbits Werbeversprechen), sowie das Yallo Mobile Home Internet (bis 250Mbits Werbeversprechen), ohne die geringste Verbesserung. Die tatsächliche Geschwindigkeit/Bandbreite beträgt NACHWEISBAR NUR 1% bis 5% der angebotenen Geschwindigkeiten, in wenigen Ausnahmefällen vielleicht bis zu 10%! Die Hotline kostet und wimmelt einen am liebsten mit den sinnlosen Standartversprechen - Reset des Anschusses - ausschalten und nach 10 Minuten wieder einschalten ab, ohne dass tatsächlich auch nur eine geringe Verbesserung festzustellen ist. Im Gegenteil, die Leistung nimmt zunehmend ab!! Über den Facebook Messenger gibt es schriftliche Hotline. Da «darf» man dann über Tage, Wochen oder Monate hinweg, immer wieder, ohnehin schon xx-mal eingereichte Messergebnisse schicken, um dann nach Tagen bis Wochen zu erfahren, dass sich «die Techniker» das Problem angesehen und in Ordnung gebracht hätten. Natürlich abermals ohne tatsächliche Verbesserung und wenn, dann nur sehr, sehr kurzfristig, warum auch immer!?

Den zeitlichen, finanziellen und gesundheitlichen Schaden (Nerven), den diese Firma damit anrichtet, kann auch mit noch so günstigen Angebot, nicht im verhältnis stehenden minimalen Gutschriften und könnte auch nicht einmal mit «entschädigenden» Sonderzahlungen abgegolten werden. Dass Firmen in der Schweiz mit solchen Methoden überhaupt ungestraft davon kommen, ist schon eine Schande an sich !! Ich kann nur raten: FINGER WEG VON YALLO, SUNRISE, LEBARA UND ALLFÄLLIG SONSTIGEN, DAZUGEHÖRIGEN TOCHTER- ODER PARTNERGESELLSCHAFTEN – IHREM WOHLBEFINDEN UND IHRER GESUNDHEIT ZULIEBE !!!

1

Kommentare

Kommentar hinzufügen

von annarosa am
12.06.2019, 22:13

Yallo, Sunrise, Lebara je länger je schlimmer

Sie haben eine Gesellschaft vergessen, nämlich prima call. Die genannte Gesellschaft geht mit Telefonanrufen auf Kunden los. Man erhält einen Anruf und es wird geredet und die angerufene Person sagt am falschen Ort ja und der Vertrag ist perfekt. So geschehen bei meiner Mutter selig. Es ist unglaublich was die genannte Gesellschaft für Nerven gekostet hat bis man sie wieder los wurde. Meine Mutter war schon älter als sie auf die erwähnte Gesellschaft reingefallen ist. Ich finde es überhaupt schlimm dass man so wie erwähnt zu einem Vertrag kommt. Ältere Menschen können sich nicht mehr so gut wehren.

Diskussion verwalten