044 253 90 90
Mo-Do 8-18, Fr 8-17 Uhr

Geld anlegen – gut und sicher

Wie Sie Ihr Geld sicher anlegen. Was Sie über Risiken und Chancen an den Börsen wissen müssen. Und wie Sie teure Fehler vermeiden. 4. Auflage, Juni 2024

Ganzes Buch gedruckt
CHF 39.00
Ganzes Buch als PDF
CHF 39.00

Inhaltsverzeichnis

Kapitel: Die passende Anlagestrategie

Die verschiedenen Anlageklassen
Soll man noch in Aktien investieren?
Renditesuchende Anleger brauchen Zeit und Nerven
Liquidität, Rendite und Risiko im Spannungsdreieck
So legen Sie Ihre Anlagestrategie fest
Risikofähigkeit und Risikobereitschaft
Verteilung auf die Anlageklassen gemäss Anlagedauer und Risikobereitschaft
Diversifizieren – eine der wichtigsten Grundregeln
Der 80/20-Mix bringt ein wenig Spass ins Depot
Mögliche Wertentwicklungen mit unterschiedlichen Aktienanteilen
Was Sie über die Kosten wissen sollten
Die häufigsten Anlegerfehler
Panik, Unvernunft und Herdentrieb: So agieren emotionale Anleger
Anlagestrategie nicht dauernd ändern
Die Bedeutung des Rebalancings
Was Banken «defensiv» nennen, ist schon ziemlich riskant
Die goldenen Regeln für private Anleger
Im Alter muss die Anlagestrategie oft angepasst werden
Mit «Pension Portfolio» Geld verloren – trotz versprochenem «Kapitalerhalt»
Vorsicht vor unseriösen Vermögensverwaltern
Sparen im Hinblick auf die Pensionierung
Sparen mit der Versicherung? Nein danke
Die häufigsten Fehler in den Depots
Die Einmaleinlage
Die Internettipps gegen Gaunertricks
Lebenslang garantiert: Die Leibrente
Die 3. Säule: Fundament für das Alter
Die Alternativen zur Leibrente sind mit Vorsicht zu geniessen

Kapitel «Die passende Anlagestrategie» als PDF
CHF 7.00

Kapitel: Konto, Kassenobligationen, Festgeld

Grundregeln beim Parkieren von Geldern
Sparzinsen und Teuerung seit 1994
Das Lohnkonto
Das Sparkonto
Soll ich mein Geld in Deutschland anlegen?
Infos zu Tresor und Bankschliessfach
Depositenkassen sind keine «richtigen» Banken
Das richtige Auszahlungskonto
Kassenobligationen
Kassenobligation vorzeitig zurückgeben?
Termingeld
Die Zinsen im langfristigen Vergleich
Festgeld
Treuhandgelder für grosse Beträge
Bankenkonkurs: Wird mein Spargeld mit meiner Hypothek verrechnet?
Der Einlegerschutz der Schweizer Banken bis 100 000 Franken
Wie sicher ist mein Spargeld bei der Versicherung?
So sind Freizügigkeits- und Säule-3a-Gelder geschützt
Ethikbanken: Der Ausweg für enttäuschte Grossbankkunden
Was die Staatsgarantie bringt
Der Schritt ins Ausland ist ein Wagnis

Kapitel «Konto, Kassenobligationen, Festgeld» als PDF
CHF 7.00

Kapitel: Das Einmaleins der Obligationen

Diese Faktoren beeinflussen den Zins
Vorsicht bei vorzeitig kündbaren Anleihen
Schweizer Pfandbriefe: Geldanlage fast ohne Risiko
«Eidgenossen»: Sichere Anlage in unsicheren Zeiten
Was Anleger über Ratings wissen müssen
So lesen Sie die Noten der Rating-agenturen. Mit Beispielen
Die Wahrscheinlichkeit von Zahlungsausfällen
So schwankt der aktuelle Kurs
Marchzins und Marchzinsfalle
Kauf und Verkauf einer Obligation: Zwei Beispiele für die Abrechnung
Was «Rendite auf Verfall» bedeutet
Hochzinsobligationen
Hochzinsanleihen an unbekannte Firmen? Hände weg!
Weshalb sich Fremdwährungsoblis meist nicht lohnen
Schwellenländerobligationen
Inflationsgeschützte Obligationen
Kauf und Verkauf von Obligationen: Kosten und weitere Tipps
Wandelobligationen
Die Wahl der richtigen Obligation: Das sind die wichtigsten Punkte
So finden Sie Infos zu neuen Oblis
Nachrangige Anleihen
Null-Coupon-Obligationen
Floating Rate Notes
Anlagefonds sind meist die bessere Lösung: Die Gründe
Obligationäre schlafen besser – doch auch sie brauchen oft Geduld
Schweizer Obligationen und Aktien: Wertentwicklung von 1926 bis 2022
Schweizer Obligationen: Wertzuwachs in vergangenen Zehnjahresperioden

Kapitel «Das Einmaleins der Obligationen» als PDF
CHF 7.00

Kapitel: Aktien, der klassische Renditeturbo

Wertentwicklung von Schweizer Aktien in den Zehnjahresperioden seit 1926
Gesamtertrag der wichtigsten Schweizer Aktien von 2014 bis 2024
Die wichtigsten Grundsätze für Anleger in Aktien
Diversifikation reduziert das Risiko
Die Rechte der Aktionäre
In diese Kategorien werden Aktien eingeteilt
Aktien brauchen viel Nerven und Geduld
Was der Aktienindex aussagt
Diese Aktienverkäufer sollte man meiden
«Kaufen und halten» als Anlageprinzip
Das spricht fürs gestaffelte Ein- und Aussteigen
So erkennen Sie Aktienbetrüger aus dem Ausland
Warum Sie «heisse» Tipps ignorieren sollten
Es gibt viele Aktienstrategien – aber keine kann Gewinne garantieren
Das Ausnützen zyklischer Wellen
Von Schneeballsystemen und anderen geplatzten Träumen
Fundamentalanalyse, Value- und
Growth-Strategie
Dividendenjäger kommen nicht immer auf ihre Rechnung
Private Equity – riskante Investitionen in junge Firmen
In Aktien investieren: Die Tipps

Kapitel «Aktien, der klassische Renditeturbo» als PDF
CHF 7.00

Kapitel: Breit diversifiziert mit Anlagefonds

Fonds haben Vorteile – aber auch einige Nachteile
Was die Wertentwicklung aussagt
Anlagefonds und Einlagensicherung
ISIN und Valor
Obligationenfonds
Aktienfonds
Geldmarktfonds
Thesaurierend oder ausschüttend?
Immobilienfonds und Wertentwicklung
Misch- bzw. Strategiefonds
Indexfonds
Anlegen mit Fonds: Passiv oder aktiv?
Indexfonds sind pflegeleicht und günstig
Die modernen, börsengehandelten ETFs
Tipps für den Kauf von Indexfonds
Es muss nicht immer ein börsengehandelter Indexfonds sein
ETFs: Welche Produkte Sie nicht kaufen sollten
Die Tücken neuer Fonds
Absolute-Return-Fonds und Spezialfonds: Mit Vorsicht zu geniessen
Fonds mit Garantie: Eine Medaille mit zwei Seiten
Nachhaltigkeit und Mikrofinanz
Die direkten und indirekten Kosten
Fondshandel: Limite setzen – die Tipps
Die Gesamtkostenquote (TER)
Wertpepierhandel im Internet: Grosse Differenzen bei den Gebühren
So erhalten Sie Infos zu Anlagefonds
Kauf und Verkauf von Fonds: Zwei konkrete Abrechnungen
Nützliche Fondsplattformen im Internet
Der Fondssparplan
Wenn Fonds geschlossen werden
Das Faktenblatt: So lesen Sie den «Beipackzettel» eines Fonds
Fonds richtig auswählen: Wichtige Tipps
Das Basisinformationsblatt

Kapitel «Breit diversifiziert mit Anlagefonds» als PDF
CHF 7.00

Kapitel: Alternative Anlagen

Stichwort: Strukturierte Produkte
Die kritischen Punkte der strukturierten Produkte
Strukturierte Produkte: Verkaufsargumente und Wirklichkeit
Kein Einlegerschutz für strukturierte Produkte
Die «offiziellen» Kategorien der «Strukis»
Was das Emittentenrisiko bedeutet
Grosse und verwirrende Produktvielfalt
Hebelprodukte: Nur für Spekulanten geeignet
Partizipationsprodukte: Höhenflüge und Tiefschläge überproportional mitmachen
Kapitalschutzprodukte: Investieren mit eingebautem Sicherheitsnetz
Kapitalschutzprodukte: Das sollten Sie zum Thema Laufzeit wissen
Checkliste zu strukturierten Produkten
Optionen
Futures
Vorsicht vor freien Verkäufern und Wucherern
Rohstoffe (Commodities)
Hedgefonds
Gold, ein sicherer Hafen?
Von Gold-ETF über Barren bis zu Vreneli
Bitcoin und andere Kryptowährungen
Mit Kryptowährungen handeln
Mit Anlageprodukten in Bitcoins investieren
Sind Kryptowährungen sicher?

Kapitel «Alternative Anlagen» als PDF
CHF 7.00

Kapitel: Höhere Renditen dank tiefen Kosten

Wichtig für konservative Anleger
Vermögensaufbau: So stark wirkt der Renditeunterschied
Vermögensverzehr: Bei tiefen Kosten reicht das Ersparte viel länger
Offene und versteckte Kosten
Die Bankgebühren
Die Produktgebühren
Überblick über die Kostenblöcke in der Vermögensverwaltung
Die Vermögensverwaltungsgebühr
So halten Sie die Anlagekosten tief
Kostenfallen bei Versicherungsprodukten
Wie sich die Kosten senken lassen

Kapitel «Höhere Renditen dank tiefen Kosten» als PDF
CHF 7.00

Kapitel: Überblick im Steuerdschungel

Obligationen: Das sollten Sie beachten
Der Marchzins und seine steuerlichen Auswirkungen
Weshalb Sie Obligationen wenn möglich unter dem Nennwert kaufen sollten
Spezielle Bestimmungen für Wandler und Null-Prozenter
Vermögensverwaltung: Diese Kosten können Sie von den Steuern abziehen
Übersicht: Steuerliche Auswirkungen und Sparmöglichkeiten bei Anlagen
Aktiendividenden fallen steuerlich kaum ins Gewicht
Die Einkommenssteuer bei Anlagefonds
Details zur Verrechnungssteuer
Anlageformen ohne Verrechnungssteuer
Die Quellensteuer auf Dividenden von ausländischen Aktien
Komplizierte Besteuerung von Derivaten und strukturierten Produkten
Die drei Arten von Stempelabgaben
Die Besteuerung von Lebensversicherungen
Einmalprämie: Wertzuwachs ist steuerfrei
Die Besteuerung von Lebensversicherungen im Überblick
Wie Leibrenten besteuert werden
Vorsicht bei fremdfinanzierten Lebensversicherungen
Was der Grenzsteuersatz bedeutet
Vermögenssteuer: Massgebend sind die Kurslisten
Börsenprofis müssen Kapitalgewinne als Einkommen versteuern
Vermögenssteuern: Das zahlt man in den einzelnen Kantonshauptorten
Börsenprofi oder nicht? Kreisschreiben nennt die verbindlichen Kriterien
Die Regelungen der Steuerbehörde sind vor Gericht anfechtbar

Kapitel «Überblick im Steuerdschungel» als PDF
CHF 7.00

Kapitel: Der Umgang mit Geldberatern

Berater konsultieren: Darauf sollten Sie achten
Das Geld allein verwalten? Das müssen Sie wissen
Bei Sparversicherungen ist unklar, wohin das Geld geht
Misstrauen Sie schönen Worten, und glauben Sie nicht alles
Der faule Trick mit den Überschüssen
Gratisberatung – oder Honorarberatung nach Aufwand?
Tipps für den Umgang mit Bank- und Versicherungsberatern
Diese Fragen sollten Sie bei Beratungen auf Honorarbasis klären
Wohlhabende Kundinnen und Kunden: Die Goldesel der Banken
Wahl eines Vermögensverwalters: Das müssen Sie wissen
Hohe Kosten, aber nur durchschnittliche Leistungen
Für die Vermögensverwaltung: Offerten einholen, Kosten vergleichen
Details zum Vertrag mit dem Vermögensverwalter
Die Retrozessionen gehören dem Kunden
Milliarden von Kickbacks schaffen falsche Anreize
Ein Verzicht auf Kickbacks ohne Kenntnis von deren Höhe ist ungültig
Retrozessionen bei Fondspolicen?
Gerichtlich noch ungeklärt: Ansprüche aus Anlageberatung
Versicherungsbroker
Mangelnde Sorgfalt: So haften Banken und Vermögensverwalter
Was der Bankenombudsman tun kann
So urteilte das Bundesgericht
Vorsicht vor unseriösen Finanzberatern, mit Checkliste

Kapitel «Der Umgang mit Geldberatern» als PDF
CHF 7.00

Kapitel: Informationen und Tipps

Kapitel «Informationen und Tipps» als PDF
CHF 7.00